drucken

Wirtschaftsgymnasium mit Profilergänzung Gesundheitsökonomie

Ausbildung

Unser Wirtschaftsgymnasium ist ein dreijähriger Bildungsgang.
Ziel der Ausbildung ist die allgemeine Hochschulreife:

Studienberechtigung an allen Universitäten und Hochschulen

Unterrichtsfächer

Die Oberstufe des Wirtschaftsgymnasiums gliedert sich in eine einjährige Eingangsklasse und in zwei Jahrgangsstufen.

Pflichtfächer der Eingangsklasse

  • Deutsch
  • Englisch
  • Religionslehre/Ethik
  • Geschichte/Gemeinschaftskunde
  • Mathematik
  • Volks- und Betriebswirtschaftlehre
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik
  • Informatik
  • Sport

Wahlpflichtfächer

  • 2. bzw. 3. Fremdsprache d.h.
    Französisch oder Spanisch Niveau B

Wahlfächer

  • Gesundheitsökonomie
    Profilergänzungsfach  nur an der LES
    (bietet Überblick und Kenntnisse in einem der wachstumsstärksten Wirtschaftszweige)

Aufnahmebedingungen

Voraussetzung für die Aufnahme in das WG ist ein Zeugnis des mittleren Bildungsabschlusses:

  • Fachschulreife oder
  • Real- oder Werkrealschulabschluss:
    Im Prüfungszeugnis darf der Durchschnitt aus Deutsch, Englisch bzw. 1. Pflichtfremdsprache  und Mathematik nicht schlechter als 3,0 sein. Es muss mindestens die Note „ausreichend“ in den drei Kernfächern erreicht sein.

Für die Bewerber der allgemeinbildenden Gymnasien ist eine Versetzung in die 10. Klasse oder das Zeugnis der 10. Klasse erforderlich. Wenn Sie über beide Zeugnisse verfügen und diese vorlegen, zählt das bessere.

Aufnahmeantrag

Der Aufnahmeantrag ist bis spätestens 02. März online unter www.schule-in-bw.de/bewo einzureichen. Informationen zum Ablauf des gesamten Bewerberverfahrens finden Sie in unserem Infoblatt und unserem Flyer. Später eingehende Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, wenn noch Plätze frei sind.

Dem Aufnahmeantrag sind beizufügen:

  • Ein Lebenslauf in tabellarischer Form mit
  • Unbeglaubigte Fotokopie des Halbjahreszeugnisses

Auswahlverfahren

Es findet ein zentrales Aufnahme-/Auswahlverfahren für die beruflichen Gymnasien am RP Karlsruhe statt.

Abschlussprüfung

Die Abiturprüfung wird gemäß der jeweils geltenden BGVO durchgeführt.
In vier Fächern findet eine schriftliche Prüfung statt.
Hinzu kommt eine Prüfung in einem fünften Prüfungsfach, die als Präsentationprüfung durchgeführt wird.
Ein Seminarkurs in der Jahrgangsstufe 1 kann das 4. oder 5. Prüfungsfach ersetzen.

Studium

Mit diesem Abiturzeugnis kann man an jeder Hochschule jedes Fach studieren.