drucken

Steuer -Fachangestellte

Bildungsplan

Voraussetzung

Ausbildungsvertrag 

Dauer der Ausbildung

Regelfall: 3 Jahre,
Beschulung im Wechseltagesystem: 1 Tag fest, der zweite Schultag findet alle 2 Wochen statt.

 

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

Stundentafel: 
3-jährige Ausbildung

 

Stunden/Woche

 

Stunden/Woche

 

Stunden/Woche

1. Pflichtfächer

fachlicher Bereich

**

Spezielle Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen

5

6

5

**

Allgemeine Wirtschaftslehre

2

1

2

 

Datenverarbeitung

-

1

1

 

Textverarbeitung

1

-

-

 

Projektkompetenz

wird integriert unterrichtet.

allgemeiner Bereich

 

 

 

 

Religionslehre

1

1

1

++

Deutsch

1

1

1

++

Gemeinschaftskunde

1

1

1

 

 

 

 

 

2. differenzierter Unterrichtsbereich (E-Programm)

 

Berufsorientierter Projektunterricht

1

-

-

 

Ergänzende allgemeine Wirtschaftslehre

1

1

-

 

Ergänzende spezielle Betriebswirtschaftslehre

-

-

1

 

Sonstiges S/E-Programm

-

1

1

 

 

13

13

13

Prüfung Schule

Gemeinsame schriftliche Abschlussprüfung mit der Steuerberaterkammer in den mit ** gekennzeichneten Bereichen. (Spezielle Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen werden getrennt geprüft)

In den mit ++ gekennzeichneten Fächern schriftliche Abschlussprüfung der Schule

Abschluss

Steuerfachangestellte / Steuerfachangestellter 

Möglichkeiten der Weiterbildung

Steuerfachwirt/-in

Bilanzbuchhalter/-in

Steuerberater/-in

 

Übersicht über Inhalte der berufsfachlichen Kompetenz (Auszug)

 

Spezielle Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen

Einkommensteuer

Umsatzsteuer

Gewerbesteuer

Körperschaftsteuer

Abgabeordnung

Rechnungswesen

 

Allgemeine Wirtschaftslehre

Rechtliche Grundlagen des Wirtschaftens

Rechtliche und soziale Rahmenbedingungen menschlicher Arbeit im Betrieb

Grundlagen sozialer Marktwirtschaft

Grundzüge der Wirtschaftspolitik

 

Ergänzende spezielle Wirtschaftslehre

Abgabeordnung (Vertiefung)

Bewertungsgesetz

Erbschaft- und Schenkungsteuer

 

Ergänzende allgemeine Wirtschaftslehre

Handels- und Gesellschaftsrecht

Investition und Finanzierung